Archiv der Kategorie: Kambodscha Visum

ETA Visum für die Kambodscha

Das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und die internationale Zusammenarbeit des Königreichs Kambodscha kündigten die e-visa-Einrichtung durch eine Pressemitteilung vor ein paar Jahren an. Was ist ein eTA-Visum für Kambodscha? Die E-Visa-Anlage wurde offiziell als ETA (Electronic Travel Authority) bezeichnet, da sie eine Genehmigung für die Touristen bietet, das Königreich Kambodscha zu betreten.

ETA Visum für die Kambodscha

In der Vergangenheit gab es eine Menge politischer Instabilität und das Land stand auch vor der Diktatur, aber in der heutigen modernen Welt versucht es, politisch und wirtschaftlich zu verbessern. Seit fast einem Jahrzehnt hat sich der Tourismus in Kambodscha erhöht und dazu beigetragen, seine Beziehung zum Rest der Welt zu stärken. Das alles im Auge behalten, hat die Regierung im Jahr 2014 einen Schritt vorangetrieben, um das Visumverfahren für Touristen, die nach Kambodscha besuchen, zu erleichtern.

Möglichkeiten, ein kambodschanisches Visum zu beantragen.

Touristen können sich um ein traditionelles Visum bewerben, das ein Stempel im Pass ist. Natürlich sollte der Besucher einen Reisepass mit einer Gültigkeit von 6 Monaten zum Zeitpunkt der Reise haben, daher sollte das Visum angewendet werden. Pass muss auch genug leere Seiten haben, um den Stempel zu setzen. Für weitere Informationen im Falle eines traditionellen Visums muss der Antragsteller die nächstgelegene kambodschanische Botschaft und das Konsulat kontaktieren. Die andere Option erhält ein Visum-an-Ankunft an den Einwanderungs-Checkpoints von bestimmten Flughäfen und Grenztoren.

Wenn die Art der Reise auf dem Luftweg ist:

  1. Phnom Penh Internationaler Flughafen
  2. Seam Reap Internationaler Flughafen

Wenn die Art der Reise auf der Straße ist:

  • In Kambodscha-Thailand Grenze ist es Poipet International Checkpoint, Cham Yeam International Checkpoint, O’smach International Checkpoint, Anlong Veng International Checkpoint, Pailin International Checkpoint und Daung International Checkpoint.
  • An Kambodscha-Laos Grenze ist es Trapaing Kreal International Checkpoint.

Für Visa-on-Anreisen müssen Reisende einen sechsmonatigen gültigen Reisepass, ein 4 * 6 neues Foto mit weißem Hintergrund, Visumgebühren von 30 USD in bar, eine Rückmeldung bestätigen Flugticket oder ein gültiges Visum für die Weiterreise im Falle von Straßenverkehr Und Nachweis über ausreichende Mittel für den Aufenthalt durch Kontoauszüge, Kreditkartenkopie oder 500 USD in bar.
Die am meisten benutzte Möglichkeit, kambodschanisches Visum zu bekommen, ist e-visa.

Dies ist ein elektronisches Kambodscha Visum, das elektronisch ausgegeben und gespeichert wird. Dies ist die schnellste und bequemste Methode, um Visum zu erhalten, wo der Reisende nicht den ursprünglichen Pass zur Botschaft einreichen muss. Touristen müssen nur das Online-Visum Formular ausfüllen, gelten und bezahlen für sie online. Eine Farbe oder Schwarz-Weiß-Pass Größe Foto muss zusammen mit dem Formular hochgeladen werden. Die Bewerber erhalten das Visum per E-Mail an 3 Werktagen, die sie ausdrucken und mit ihnen nach Kambodscha bringen müssen. Diese Vorgehensweise reduziert alle Möglichkeiten der Verzögerung.
E-Visum hält eine Gültigkeit von 90 Tagen ab dem Datum der Ausstellung, aber die Dauer des Aufenthalts in Kambodscha beträgt nur 30 Tage. Es gilt für Einzeleintrag. Der Aufenthalt kann auch über 30 Tage verlängert werden, indem er eine Verlängerung des Visums am Einwanderungsschalter außerhalb des Phnom Penh Flughafens beantragt. Diese Visumverlängerung ist für weitere 30 Tage. Wenn die Besucher nicht für eine Verlängerung beantragen, dann kostet ein Tag Überziehung 5 USD.